Prozessdurchführung

Die Bax Engineering GmbH bietet Ihnen umfassendes Know-How und Service bei allen Fragen zu Prozessdurchführungen und Prozessverschraubungen für Hochdruck- und Vakuumanwendungen.

Mit Unseren Prozessdurchführungen werden Messfühler, Sensoren, Drähte, Kabel,  Elektroden und andere Elemente beschädigungsfrei aus Ihren Prozessen herausgeführt.

Messfühler, Kapillare, Leistungskabel und Drähte sowie optische Fasern werden mit höchster Dichtheit für Hochdruck und Vakuum Anwendungen eingesetzt.

Die Standarddichtungsmaterialien sind Neopren, Viton, Teflon, Lava und Grafoil. Der Temperaturbereich reicht von -240 °C bis +1650 °C, von Vakuum bis Hochdruck 2000 bar und bei Elektrodendurchführungen bis 8000 V und 525 A. Für Sonderanwendungen stehen weitere Materialien zur Verfügung.

Für nahezu alle Anwendungen haben wir die passende Lösung.

Fragen Sie uns! Gern kommen wir auch zu Ihnen.

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern.

 

Bax Engineering GmbH

Thomas Schumann
+49 5723 9464-15
schumann@bax-gmbh.de

 

Durchführung für insgesamt 9 Thermoelemente
Durchführung für insgesamt 9 Thermoelemente
Durchführung mehrerer isolierter Drähte über einen Prozessanschluss
Durchführung mehrerer isolierter Drähte über einen Prozessanschluss
Combo-Fitting mit 2-fach Abdichtung (Mantel und Thermodraht)
Combo-Fitting mit 2-fach Abdichtung (Mantel und Thermodraht)