Prozessdurchführung

Stromdurchführung / druckfeste Durchführung / Feedthrough / Vacuumverschraubung / Vakuum-Durchführung / Lichtwellenleiter / Conax

Die Bax Engineering GmbH ist der europäische Partner der CONAX Technologies und bietet Ihnen umfassendes Know-How und Service bei allen Fragen zu Prozessdurchführungen und druckfeste Verschraubungen (Feedthrough) für Hochdruck- und Vakuum.

Unsere Prozessdurchführungen eignen sich um Messfühler, Sensoren, Drähte, Kabel, Elektroden und andere Elemente beschädigungsfrei in und aus Ihren Prozessen zu führen.

Unsere Durchführungen gewährleisten absolute Dichtheit und schließen Deformierungen der durchzuführenden Elemente, z.B. Messfühler, Kapillare, Stromleiter etc. während der Installation und während des Betriebes aus. Als Standarddichtungsmaterialien stehen Neopren, Viton, Teflon, Lava und Grafoil zur Verfügung
Der Einsatz deckt einen Temperaturbereich von -240° bis +1650 °C  und einen Druckbereich von Vakuum bis 2000 bar ab. Es können Elektroden bis 8000 V und 525 A durchgeführt werden. Für Sonderanwendungen stehen weitere Dichtungsmaterialien sowie alternative Materialien zur Verfügung.

Es stehen diverse Produktreihen als Hochdruck- und Vakuumprozessverschraubungen zur Verfügung, die auch für spezifische Anwendungen wie z. B. für die Durchführung mehradriger Leitungen und Lichtwellenleiter angeboten werden können.

© 2018 Bax Engineering GmbH · All rights reserved